Geruchsverschluss für Kanalschachtabdeckungen

Es riecht muffig? Ein typischer Kanal-Geruch in vielen Städten.

Woher kommen üble Gerüche?

Geruchsprobleme sind ein Zeichen für eine chemische Reaktion - hier ist die Entstehung von Schwefelwasserstoff
die am weitesten verbreitete Problematik. Die Ursache liegt daran, dass die Wassernutzung heute im Gegensatz zu früher deutlich geringer ist und dadurch auch in den Kanälen weniger Abwasser fließt. Schlamm und Fette lagern sich schneller ab und führen zu Fäulnisprozessen. Diese Emissionen führen zu erheblicher Geruchsbelästigung.

Doch damit ist es zukünftig vorbei, denn jetzt wird der Gestank aus den Schächten endgültig verbannt!

Die ultimative LÖSUNG ist unser einzigartig, patentierter Geruchsverschluss mit Siphon, Schlammfang und Absorberpatrone für lange Trockenperioden, welcher unterhalb der Schachtabdeckung eingebaut wird und
somit das Aufsteigen unangenehmer Gerüche aus der Kanalisation verhindert

Download


2018 - AquaClean GmbH     Umsetzung: Medienloge